05. August 2022
Die Sätze, an die wir glauben
Glaubenssätze sind auf einer tiefen Ebene verankert, deshalb sind wir uns meistens ihrer gar nicht bewusst. Weil sie aber einen Großteil unseres Verhaltens beeinflussen macht es Sinn, sich mit ihnen näher auseinander zu setzen!
05. August 2022
Positive Affirmationen sind super, funktionieren (oft) aber nicht.
WaruTm die meisten postiiven Affirmationen nicht funktionieren und was du selsbt machen kannst, um daraus dein eigenes, wirkungsvolles Toll zu machen, liest du hier
31. Mai 2022
DAS HORMONELLE LEBEN AUS SICHT EINER FRAU (OBEN) UND EINES MÄNNLICHEN KÖRPERS (UNTEN) Was fällt euch spontan dazu ein? Dieses Bild stammt von meiner heutigen Einheit beim Ehevorbereitungskurses im #Hausderfamilie. Ich male diese zwei Beispiele auf und frage die Teilnehmer, womit sie diese beiden Grafiken assoziieren. Meist kommen Begriffe wie "kompliziert", "anstrengend", "auf und ab" (weiblicher Körper) und "stabil", "einfach" und "verlässlich" (männlicher Körper). Viele von uns, Frauen...
28. März 2022
AB WANN KANN ICH NACH DER GEBURT MIT RÜCKBILDUNG BEGINNEN? Diese Frage bekomme ich häufig zu hören. Ich erkläre dann immer, dass das Wort "Rückbildung" im deutschen Sprachraum sehr schwammig ist. Deshalb unterscheide ich bei meiner Arbeit ganz klar zwischen BECKENBODEN- ARBEIT und RÜCKBILDUNGS-GYMNASTIK. Der Beckenboden-Kurs ist viel mehr eine Beckenboden-SCHULE. Dabei geht es primär drum, diese Muskeln zu spüren, wahrzunehmen und bewusst an- und entspannen. Ziel des Kurses ist, dass...
13. Januar 2022
Come ho deciso di no assistere piú i parti in casa
Come puoi leggere quí l’anno 2020 è stato un’anno particolarmente intenso dal punto di vista lavorativo (e non solo). Tantissime assistenze in gravidanza ed in puerperio, ma anche tantissimi parti in casa. Mi sentivo fortunata ad avere un lavoro, in confronto a tantissimi altri che ne erano rimasti senza in quell’anno. Ma questo carico lavorativo si è aggiunto ad alcune condizioni che preesistevano nella mia vita
12. Januar 2022
Mein perönlicher Rückblick auf die Pandemie
Für mich waren die letzten beiden Jahre persönlich und beruflich von einer Vielzahl von Veränderungen gekennzeichnet. Mehrere Umzüge, eine neue Praxis, einen neuen beruflichen Schwerpunkt... und natürlich der Pandemie-Wahnsinn, der uns alle geprägt hat. Als im März 2020 alles stillstand vielen kurzzeitig auch für mich viele Termine aus- dann aber wurde ich von Anfragen regelrecht überschwemmt…
05. November 2018
Die Praxis Im ersten Teil dieses Blogs habe ich über die möglichen Ursachen von Babys Unruhe geschrieben. Ihr könnt ihn hier nachlesen. Nun werden ihr sagen: alles gut und recht, wir wissen jetzt zwar warum das Baby weint, oder besser: wir wissen NICHT, warum das Baby weint. Anyway- es schreit immer noch. Was können wir dagegen tun? Und hier kommt die – zugegebenermaßen- schlechte Nachricht. Patentrezept gibt es nämlich keines, dafür aber eine ganze Reihe an Tipps, die VIELLEICHT,...
15. September 2018
Mütter und Sport- das ist so ne Sache. Die allererste Zeit kann man sich überhaupt nicht vorstellen, jemals wieder weiter als vom Bett bis zum Bad zu kommen. Dann langsam erholt sich der Körper von der Geburt. Man findet zwischen der vierten Windel und der zweiten Waschmaschine vielleicht wieder Zeit, in den Spiegel zu schauen. Der Bauch ist weich. Die Brüste sind anders. Die Augen haben Ringe. Der Körper ist nicht mehr so, wie er einmal war, was auch logisch ist. Das akzeptieren wir als...
13. Juni 2018
Vervollständigen Sie bitte folgenden Satz: „Mein Baby schreit so viel und ist immer nach dem Trinken unruhig! Dann hat mir [Hier wahlweise Einsetzen] □ der Kinderarzt □ die Hebamme □ die Nachbarin □ meine Schwägerin □ die Frau an der Wursttheke … den Tipp gegeben, [nach Belieben ergänzen] □ das Mittel XY □ Fencheltee □ homöopathische Globuli □ eine andere Marke des Milchpulvers …zu geben. Dann ist es [beliebig ankreuzen] □ sofort □ nach einigen Tagen □ mit drei...